Zaug ZR









Entwicklung der Zaug Recycling GmbH


1989  Gründung der ZAUG GmbH, Zentrum Arbeit und Umwelt Gießen gemeinnützige Berufsbildungsgesellschaft mbH - Geschäftsbereich: Recycling und Umwelttechnologie

1990

Demontage und Recycling der Altkühlgeräte aus dem Landkreis Gießen (nachfolgend weiterer Gebietskörperschaften und Gewerbebetriebe) im Recycling-Zentrum Großen-Buseck

1993

Betrieb des Wertstoffhofes für Stadt und Landkreis Gießen am Standort Lahnstraße in Gießen

1993

Gründung der ZAUG Beteiligungs- GmbH ZM-Elektronikrecycling in Heuchelheim

Eröffnung der Abteilung „Hausgerätereparatur“

1994

Sperrmüllbegleitende Sammlung von Weißer Ware und TV-Geräten im Landkreis Gießen


1995

Zusätzliche sperrmüllbegleitende Sammlung von Elektroschrott im Landkreis Gießen

1996

Verwertungsauftrag für das Altholz-aufkommen aus der sperrmüllbe-gleitenden Sammlung im Landkreis Gießen

Oktober 1998

Umzug in das neue Recycling-Zentrum im Industriegebiet Großen-Buseck mit neuer Kühlgeräterecyclinganlage

Gründung der ZAUG Beteiligungs-GmbH AC-Consult

Januar 2000

Ausgründung des Geschäftsbereiches Recycling aus der ZAUG GmbH als ZAUG Recycling GmbH

Gründung der Beteiligungs-GmbH ZR-Holzrecycling


2002

Übernahme der ZR-Holzrecycling als Tochterfirma

Januar 2005

Betrieb der Umladestation des Landkreises Gießen als „Abfallwirtschaftszentrum Gießen“

März 2006

Erfolgreiche Umsetzung des ElektroG durch unser Unternehmen im Bundesland Hessen

September 2006

Inbetriebnahme der Zerlegeanlage für Bildschirmgeräte am Standort Gießen


Januar 2007

Beginn der getrennten Sperrmüllsammlung auf Abruf durch die ZAUG Recycling GmbH im Landkreis Gießen

Januar 2008

Beginn der „gelben Sack“ Sammlung durch die ZAUG Recycling GmbH in Stadt und Landkreis Gießen

Januar 2008

Eröffnung und Betrieb des neuen Abfallwirtschaftszentrums in Gießen inkl. Abfallumschlagstation für den Restmüll aus Stadt und Landkreis Gießen

Januar 2009

Fertigstellung und Inbetriebnahme der neuen Zerlegeanlage für Bildschirm-geräte am Standort Gießen

Inbetriebnahme der neuen Zerlegehalle für Bildschirmgeräte in Gießen


2010

Investition in eine neue Kondensationsanlage (Fa. Herco) zur Abluftreinigung für FCKW und brennbare Treibmittel in der Kühlgeräterecyclinganlage

2011

Einführung der „gelben Tonne“ in Stadt und Landkreis Gießen

Inbetriebnahme einer neuen Absauganlage für FCKW und brennbare Kältemittel (Fa. Herco)

2011

Entwicklung und Inbetriebnahme der Demontageanlage für Flachbildschirmgeräte (TFT)

2012

Erweiterung der Demontageanlage für Flachbildschirmgeräte (TFT)


2013

Sammlung der „gelben Säcke“ im Lahn-Dill-Kreis

2014

Beauftragung Abfallsammlung graue, blaue, grüne Tonne im Landkreis Gießen ab dem 01.01.2014